Instagram-Fotomotive in Wien – Teil 2

In Wien befinden sich viele wunderbare und ausgefallene Instagram-Spots

Schon im letzten Jahr haben wir in unserem Blog ein paar tolle Plätze in Wien vorgestellt, die in keinem Instagram-Feed fehlen sollten. Orte, an denen man einfach ein Foto für Instagram gemacht haben muss! Da es viele schöne Spots in Wien gibt, die sich wunderbar für ein Posting bei Instagram eignen, hier nun ein paar weitere Empfehlungen für Euch.

 

Nussberg in Wien Döbling

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CheckVIENNA (@checkvienna) am

Der Nussberg in Wien ist so etwas wie der Hausberg der Wienerinnen und Wiener. Ideal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, lädt der Nussberg zu Spaziergängen mitten in den Wiener Weinbergen ein. Zum Einkehren, beispielsweise auf ein Achterl und ein Liptauerbrot, zwei Klassiker beim Heurigen, bieten sich mehrere Buschenschanken am Nussberg an. Erwähnt sei hier der „Mayer am Nussberg“ genauso wie die Buschenschank Wieninger. Die lockeren Spazierwege auf und am Nussberg bieten ein einzigartiges Wien-Panorama. Es gibt nur wenige Orte, an denen man so einen beeindruckenden Blick auf die Donau und die Donaumetropole hat. Ein Foto von diesem Spot darf bei Instagram nicht fehlen.

 

Riesenrad im Prater ohne Glasspiegelungen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CheckVIENNA (@checkvienna) am

Im Wiener Prater, seit Jahrhunderten der Vergnügungsort der Wienerinnen und Wiener, befindet sich nicht nur das weltberühmte Riesenrad. Ein wenig zentraler, nämlich am Hauptplatz im Prater gelegen, steht das Blumenrad. Selbiges ist zwar nicht so groß, hoch, alt und beeindruckend wie das Riesenrad, bietet aber einen mindestens genauso tollen Ausblick auf Wien. Vorteil gegenüber dem großen Bruder: Die „Kabinen“ sind offen und man kann sie selbst drehen. Beim Fotografieren kann man sich also getrost auf das Motiv konzentrieren und muss keine Angst vor Spiegelungen im Glas haben. Für das perfekte Foto eignen sich vor allem die Abendstunden, wenn in Wien die Lichter angehen und die Stadt in einem Lichterglanz erstrahlt. Aufgrund der offenen Kabinen kann im Blumenrad dann auch mit Blitz fotografiert werden, ohne dass man sich um die lästigen Spiegelungen sorgen muss.

 

Wiens (architektonisch) modernste Kirche

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CheckVIENNA (@checkvienna) am

Für das perfekte Instagram-Posting von Wien bieten sich nicht nur Ausblicke auf die Stadt an. So gibt es in Wien einige beeindruckende Gebäude, die es unbedingt in Eurem Feed zu präsentieren gilt. Hofburg und Schloß Schönbrunn haben wir an anderer Stelle schon erwähnt. Nun ist Wien aber auch die Stadt der Kirchen. Der Stephansdom oder die Karlskirche sind weltberühmt und somit beliebte Fotomotive. Wer es aber etwas außergewöhnlicher und moderner haben möchte, der sollte die Wotruba Kirche besuchen. In den Siebzigern des letzten Jahrhunderts vom Architekten Fritz Gerhard Mayr errichtet, befindet sich das imposante Gebäude in Mauer, im 23. Bezirk (Liesing). Der architektonische Stil – Brutalismus – ist hier Programm. Die Kirche besteht aus Beton.

 

Das höchste und modernste Gebäude Österreichs

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CheckVIENNA (@checkvienna) am

Der DC Tower auf der Donauplatte in der Donaustadt ist nicht nur Österreichs höchstes Gebäude, sondern prägt auch das moderne Stadtbild Wiens. Es gibt nur wenige höher gelegene Ecken in Wien, an denen dieses imposante Gebäude nicht zu sehen ist. Seit 2014 thront der Wolkenkratzer von Architekt Dominique Perrault über der Wiener Donau City, gleich neben der Reichsbrücke. Durch die außergewöhnliche Fassade, welche an die Donau und ihr fließendes Wasser erinnert, ist der DC Tower aus allen Blickwinkeln das perfekte Fotomotiv. Er sollte in keinem Instagram-Feed von Wien-Besucherinnen und Wien-Besuchern fehlen. Idealerweise fährt man mit der U-Bahn (Linie 1) vom Stadtzentrum zur Station „Neue Donau“. Die Wiener Donauinsel ist der perfekte Ort, und das zu jeder Tages- und Nachtzeit, um das höchste Haus Wiens zu fotografieren. Im DC Tower selbst befindet sich eine Bar mit Restaurant – mit einem epischen Blick auf die Stadt.

 

Nicht auf den Hashtag #checkvienna vergessen, damit wir Eure tollen Fotos sehen und „Liken“ können!

 

Buche jetzt dein Apartment!

Beliebte Beiträge

Tagesausflug nach Retz ins Weinviertel

Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten in Wien. Trotzdem will man natürlich auch das Umland der österreichischen Bundeshauptstadt erkunden. Dies sollte man auch auf jeden Fall tun und bei einem Wien Besuch zeitlich einplanen. In alle Himmelsrichtungen gibt es tolle Spots zu bereisen.

Weiterlesen

Das „offizielle Wien“ bei Instagram

Instagram erfreut sich auch in Wien immer größerer Beliebtheit. Nicht nur bei privaten Personen steht Instagram hoch im Kurs, auch Unternehmen nutzen die Plattform aktiv. So auch das „offizielle Wien“. Hier eine Auswahl an Instagram Kanälen, denen man als Wien-Fan unbedingt folgen sollte.

Weiterlesen