Gastroparadies Spitalgasse in Wien

 

Ein besonderer Gastro-Hotspot ist die Spitalgasse in Wien

Vor allem bei Studierenden der Universität Wien ist die Spitalgasse bekannt und beliebt. Nachvollziehbar, liegt doch der Uni Campus auf der gegenüberliegenden Seite des neuen Gastro-Hotspots von Wien. Eine solche bunte Landschaft an Lokalen, wie sie hier in letzter Zeit entstanden ist, sucht man anderswo in Wien vergebens.

 

Home Café – Von Island in den Alsergrund

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Home Café (@home_spitalgasse3) am

Besonderer Beliebtheit erfreut sich derzeit das großzügige Lokal „Home Café“. Obgleich der englische Name hier ein wenig täuscht und verwirrt. Es handelt sich nämlich um ein isländisches Café. Obwohl Café eigentlich auch nicht ganz richtig ist. Hier kann nämlich zu fast jeder Tageszeit ausgiebig gegessen werden. Von typisch isländischen Fisch-Schmankerln, bis hin zu hausgemachtem Hummus mit Brot. Das „Home Café“ ist also am ehesten ein klassisches und spannendes isländisches Wirtshaus, mitten im 9. Bezirk.

Home Café
Adresse: Spitalgasse 3, 1090 Wien
Website: http://www.home-cafe.at/
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 11:00 – 00:00 Uhr

 

Japanischer Tee im Uni-Grätzel

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nici (@sleepyninnie) am

Lust auf Tee? Dann gibt es in der Spitalgasse das Lokal „Tastea – Kostbare Teespezialitäten“. Jede Teesorte kann außerdem gleich vor Ort verkostet werden. Inklusiver einer professionellen Beratung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Ambiente ist gemütlich und wirkt darüber hinaus so richtig entspannend durch seinen asiatischen Einschlag. Kleinere Speisen werden überdies ebenfalls zum Tee serviert.

Tastea – Kostbare Teespezialitäten
Adresse: Spitalgasse 13, 1090 Wien
Website: http://www.tastea.at
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10:00 – 18:30 Uhr

 

Piraten am Alsergrund

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Coffee Pirates Vienna (@coffeepirates_vienna) am

Einer der Pioniere in der Spitalgasse waren und sind die „CoffeePirates“. Eines von Wiens besten Kaffeehäusern mit modernem Auftreten. Es gibt hier aber nicht nur allerlei Kaffee-Variationen mit Dutzenden Zubereitungsformen, sondern auch wunderbare Kuchen und leckere Kipferl. Außerdem kann bei den „CoffeePirates“ auch gefrühstückt werden. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall eine Reservierung, denn das Lokal ist meistens ausgesprochen gut besucht.

CoffeePirates
Adresse: Spitalgasse 17, 1090 Wien
Website: https://coffeepirates.at/
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 08:00 – 18:00 Uhr
Samstag – Sonntag: 09:00 – 17:00 Uhr

 

Café Spital – Der Klassiker

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von • Cafe_Spital • (@cafe_spital_vienna) am

Wer seinen Kaffee ganz klassisch und echt wienerisch haben möchte, der ist im Café Spital genau richtig. Im Sommer verfügt das kleine Lokal mit der großen Kaffeemaschine außerdem auch über einen kleinen Schanigarten direkt an der Spitalgasse. Die Preise sind darüber hinaus gerade für diese Gegend mehr als moderat. Neben einem „Frühstück für Eilige“ gibt es darüber hinaus genauso die klassischen Kaffeehaus-Spezialitäten wie Toast oder Frankfurter.

Café Spital
Adresse: Mariannengasse 1/3-7, 1090 Wien
Website: https://www.cafe-spital.at/
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 07:00 – 22:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 22:00 Uhr

 

NEU in der Spitalgasse

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Taco Dios (@tacodios) am

Noch relativ neu vor Ort ist das „Tacos Dios“. Spezialisiert auf – wie der Name sagt – mexikanische Tacos. Zur Auswahl stehen also mehrere Variationen des mexikanischen Leibgerichts. In einem solchen Lokal dürfen natürlich ferner auch die süßen und beliebten Churros nicht fehlen. Diese werden mit Schoko-, Vanille- oder Karamell-Dip gereicht.

Tacos Dios
Adresse: Spitalgasse 15, 1090 Wien
Website: https://www.tacodios.at/
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 11:00 – 20:00 Uhr

 

Die Spitalgasse ist zwar auf der Höhe des Uni Campus nur einige Meter lang, bietet dafür aber für jeden Geschmack das Richtige.

 

Buche jetzt dein Apartment!

Beliebte Beiträge

Gastroparadies Naschmarkt in Wien

In Wien gibt es kaum einen anderen Ort, an dem es vielfältigere Gastronomie gibt als am Wiener Naschmarkt, er zählt zu den beliebtesten Wahrzeichen Wiens. Hier kann man nicht nur Lebensmittel aus aller Welt kaufen, sondern auch gut essen, trinken und eine entspannte Zeit verbringen.

Weiterlesen

Kinos in Wien

Gerade an regnerischen Tagen oder generell in der kalten Jahreszeit zieht es viele Wienerinnen und Wiener in das Kino. Auch als Wien Besucher lohnt sich ein Besuch – vor allem in den vielen Programm-Kinos der Stadt.

Weiterlesen