Frühling in Wien

Ein Frühlingswochenende in und um Wien

Unverkennbar hat der Frühling Einzug in Wien gehalten. Er eröffnet damit nicht nur die Outdoor-Saison, sondern wird auch von zahlreichen anderen Highlights begleitet. Die milden Temperaturen laden alle Wienbesucher und Einheimische gleichermaßen dazu ein, einen malerischen Spaziergang zu unternehmen oder eines der anderen, spannenden Events zu besuchen. Wir haben einige für Euch herausgesucht!

 

Vienna City Marathon – Eine der kulturellsten Marathonstrecken der Welt

Auch heuer wieder findet am 07. April 2019 der alljährliche Wien Marathon statt. Seit stolzen 36 Jahren veranstaltet die Stadt Wien diesen nun schon und darf sich über immer mehr laufbegeisterte Teilnehmer und stetig wachsende Zuseherzahlen freuen.

Start des Vienna City Marathons ist die Wagramer Straße direkt an der Reichsbrücke. Von dort aus geht es weiter Richtung Praterstern – hierbei bildet nicht nur das Riesenrad eine tolle Hintergrundkulisse. Anschließend geht es auf die Ringstraße. Hier passiert man die berühmte Wiener Staatsoper und den beliebten Wiener Naschmarkt. Weiter geht es entlang der bekannten Shoppingmeile Mariahilfer Straße.

Die Zielgerade befindet sich am Ring, zwischen Burgtheater und Wiener Rathaus. Hier wird man von Tausenden, jubelnden Zusehern feierlich im Ziel willkommen geheißen.

Heißer Tipp: Aufgrund der hohen Besucheranzahl am Marathon-Wochenende, sind unsere Apartments immer schnell ausgebucht. Schnell sein zahlt sich somit nicht nur beim Marathon aus.

Vienna City Marathon
Datum:
07. April 2019
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Start: Wagramer Straße (UNO-Gebäude, Reichsbrücke)
Streckenlänge: 42,195 km
Ziel: Burgtheater
Weitere Informationen zur Anmeldung: http://www.vienna-marathon.com/

 

Kunst im Kontrast: Das Donaufestival

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von donaufestival (@donaufestival) am

Auch heuer wieder wird Krems an der Donau, vom 26. April bis 5. Mai 2019, zur internationalen Plattform für neue Performance-Kunst und Musik. Nicht grundlos „pilgern“ zahlreiche Wienerinnen und Wiener in diese kleine Stadt in der Wachau. Denn das Donaufestival bietet einen breiten Mix aus neuen Theater-Formen, Film, Hip-Hop, experimenteller Musik und noch einigem mehr. Dabei setzt man bewusst auf Kontraste, auf das Altmodische, um den Besuchern auch „offline“ etwas zu bieten.

Wer also eine besondere Art von Festival kennenlernen möchte, ist hier bestens aufgehoben. Die Anreise von Wien nach Krems ist problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich und die unkomplizierte Rückreise garantieren die eigens organisierten Shuttlebusse. Hier sollte man aber unbedingt vorab ein Bus-Ticket buchen, die Plätze sind nämlich heiß begehrt.

Donaufestival
Datum:
26. April – 5. Mai 2019
Shuttlebus von Krems nach Wien: Stadtpark/Ringstraße nach Wien Karlsplatz
Ticket und Shuttlebus Information: https://www.donaufestival.at/

 

Die beliebten Wiener Schanigärten sind zurück

Endlich: Seit 1. März haben in Wien wieder die Schanigärten – wienerisch für Gastgarten – geöffnet!

So verwundert es also nicht, dass sich die Wienerinnen und Wiener wieder vermehrt in den sonnigen Gastgärten der zahlreichen Cafés und Restaurants treffen. Und eines sei dabei gesagt: Hiervon gibt es in Wien reichlich.

Ein besonderes Highlight ist beispielsweise die sonnige Terrasse des Palmenhauses, von hier aus hat man einen fantastischen Blick über den Wiener Burggarten. Aber auch im Museumsquartier oder auf den verschiedensten Märkten trifft man sich gerne, um gemeinsam die ersten Sonnenstrahlen zu tanken.

Und für all jene, die sich die Frage stellen, woher das Wort „Schanigarten“ eigentlich kommt, hier ein kurzer Exkurs: „Schanigarten“ führt auf eine überlieferte Anweisung eines Wirten an seinen Mitarbeiter zurück: „Schani (wienerisch für Jean, Johann) trag‘ den Garten raus…“ Damit ist also gemeint, dass vor einem Lokal bequeme, schattige Sitzgelegenheiten an der Straße für Gäste in den Frühlings- und Sommermonaten zur Verfügung gestellt werden.

Palmenhaus
Website: http://www.palmenhaus.at/
Adresse: Burggarten 1, 1010 Wien
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10:00 – 24:00 Uhr
Samstag: 09:00 – 24:00 Uhr
Sonntag, Feiertage: 09:00 – 23:00 Uhr

 

Traditionelle Vielfalt: Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten

Wer einmal den Frühlingsbeginn so richtig traditionell feiern möchte, der sollte sich bei freiem Eintritt das Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten auf keinen Fall entgehen lassen. Am 27. April 2019 findet hier nämlich das traditionelle Maibaum-Aufstellen mit musikalischer und tänzerischer Untermalung statt.

Begleitet wird dies durch ein vielfältiges Programm, bei dem Wienbesucher und Einheimische voll auf ihre – kulinarischen – Kosten kommen. Und auch für die kleinen Besucher wird bestens gesorgt: Von 12 bis 18 Uhr gibt es ein spannendes Naturerlebnis- und Bastelprogramm für Kinder.

Das Highlight zum Schluss bildet die Präsentation der Maschinen und Geräte, die bei der täglichen Forstarbeit zum Einsatz kommen und nach der Vorführung ganz aus der Nähe betrachtet werden können.

Unser Tipp: Vom Lainzer Tor aus kann man zu Fuß in unter 15 Minuten die Hermesvilla erreichen, das Herzstück des Lainzer Tiergartens. Mitten im traumhaften Schlosspark darf dann wunderbar gepicknickt werden. Und dies geht ganz unkompliziert mit einem vorgepackten Picknickkorb des Café Restaurant Hermes. Einfach zwei Tage im Voraus unter www.hermes-villa.at bestellen, für Picknickdecke, Besteck, Porzellan und Gläser ist gesorgt. Zur Auswahl stehen sowohl deftige Speisen wie Schafkäse im Speckmantel, als auch hausgemachte Marmelade, karamellisierte Krautfleckerl und natürlich auch verschiedene Mehlspeisen.

Lainzer Tiergarten
Website: https://www.lainzer-tiergarten.at/
Adresse: Beim Lainzer Tor – Hermesstraße, 1130 Wien
Datum: 27. April 2019
Uhrzeit: 12:00 – 18:00 Uhr

 

„Ausg’steckt is“ so lautet der österreichische Ausspruch, wenn ein Heuriger seine Pforten öffnet. Wie wäre es somit mit einem frühlingshaften Spaziergang durch die Wiener Weinberge und anschließendem Besuch in einem der zahlreichen Heurigen Wiens?

 

Buche jetzt dein Apartment!

Beliebte Beiträge

Tagesausflug nach Retz ins Weinviertel

Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten in Wien. Trotzdem will man natürlich auch das Umland der österreichischen Bundeshauptstadt erkunden. Dies sollte man auch auf jeden Fall tun und bei einem Wien Besuch zeitlich einplanen. In alle Himmelsrichtungen gibt es tolle Spots zu bereisen.

Weiterlesen

Das „offizielle Wien“ bei Instagram

Instagram erfreut sich auch in Wien immer größerer Beliebtheit. Nicht nur bei privaten Personen steht Instagram hoch im Kurs, auch Unternehmen nutzen die Plattform aktiv. So auch das „offizielle Wien“. Hier eine Auswahl an Instagram Kanälen, denen man als Wien-Fan unbedingt folgen sollte.

Weiterlesen